Die besten Sexstellungen für einen Minipenis

Sex mit einer durchschnittlichen Penisgröße stellt für die meisten Männer kein Problem dar

Aber selbst dann gibt es Stellungen, bei denen zwei oder drei Zentimeter mehr von Vorteil wären. Nun kann man sich vielleicht vorstellen, wie es Männern geht, die einen Minipenis oder Mikropenis haben. Nicht nur, dass sie psychisch darunter leiden – durch ungünstige Stellungen beim Sex geraten sie zusätzlich unter Druck. Dabei gibt es einige Positionen mit denen man auch mit einem Minipenis Spaß am Sex haben kann.

Stellungen für einen Minipenis, die ohne Hilfsmittel auskommen

Generell kann man sagen, das Hilfsmittel – ganz gleich welcher Art, die Stimmung beim Sex ziemlich beeinträchtigen können. Es kommt zwar auch auf die jeweilige Utensilien an, aber viele Männer haben ein Problem mit Ablenkungen beim Sex.

Stellungen im sogenannten Doggy-Style sind für Männer mit einem Minipenis oder Mikropenis besonders gut geeignet. Denn bei kaum einer anderen Stellung lässt sich der G-Punkt besser erreichen. Der „Super-G“ hat sich hierbei besonders bewährt. Bei dieser Stellung kniet die Frau vor dem Mann, der bequem von hinten in sie eindringen und den G-Punkt erreichen kann. Die Intensität lässt sich noch zusätzlich erhöhen, indem die Frau die Beine eng zusammenstellt. Eine ähnliche Stellung nimmt sich das ägyptische Monument der „Sphinx“ als Vorbild. Dabei liegt die Frau auf dem Bauch und winkelt ein Bein an. Das andere Bein wird weit nach hinten gestreckt. Was sich im ersten Augenblick kompliziert anhört ist im Prinzip sehr einfach. Wer von der „Sphinx“ schon einmal eine Seitenansicht gesehen hat, kann es sich vielleicht besser vorstellen. Auch bei dieser Stellung liegt der Vorteil darin, dass der Mann tief eindringen kann. Ein Nachteil ist allerdings, dass für die Frau die Intensität der Penetration nicht zusätzlich erhöht werden kann. Diesem Nachteil kann mit dem vitallusPLUS Abhilfe geschaffen werden.

Besserer Sex durch größeren Penis

Es mag vielleicht verwunderlich klingen, wenn man sagt, dass ein Vakuumextender nicht erst nach Monaten zu besserem Sex verhilft. Bereits in den Monaten während die Verlängerung stattfindet, hat Mann beziehungsweise Frau etwas davon. Der Grund dafür liegt darin, dass der Körper verzögert auf Veränderungen reagiert. Nach dem Ablegen des vitallusPLUS wird man feststellen, dass der Penis für einige Zeit (etwa 2 bis 3 Stunden) deutlich länger und dicker ist als sonst. Dadurch profitieren Männer mit Mikropenis oder Minipenis bereits von Anfang an von der Benutzung eines Vakuumextenders.

Hilfsmittel machen den Sex einfacher

Natürlich werden auch die angenehmsten Stellungen nach der Wiederholung etwas eintönig. Aber auch hier gibt es Alternativen mit denen sich das Stellungsspiel noch abwechslungsreicher gestalten lässt. Auf Basis der oben beschriebenen Stellung lässt sich die „Super-G“ Stellung durch unter den Oberkörper gelegte Kissen abwandeln. Wenn es Sex abseits eines Bettes sein soll, dann empfiehlt sich zum Beispiel der „Rückenakt“ bei dem sich die Frau auf einem Stuhl, Hocker oder Sessel abstützt. Wenn während des Sex nicht auf Blickkontakt verzichtet werden soll, ist vielleicht der betörende Schmetterling oder der Delfin die richtige Stellung. Bei Beiden liegt die Frau auf dem Rücken und legt Ihre Füße auf die Schultern des Mannes. Der Unterschied ist, das beim Schmetterling die Frau auf einem Tisch liegt während der Delfin den Fußboden oder doch wieder dass Bett bevorzugt.

Der Vakuumextender vitallusPLUS® hilft zur dauerhaften Penisvergrößerung eines Minipenis. Gerne beraten wir Sie per Email.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.