Peniswachstum durch häufigen Sex

„Peniswachstum“ – dieses Wort beschäftigt nahezu jeden Mann

Die Größe des Penis hat bei der Effektivität der Fortpflanzung eher eine untergeordnete Rolle, nicht aber bei Männern. Die Männlichkeit sollte groß und kräftig sein. Daher beschäftigen sich immer mehr Forscher und Wissenschaftler mit dem Thema Peniswachstum und zeigen auf, welche Möglichkeiten sich bieten.

Peniswachstum – so kann es angeregt werden

Im Laufe der Pubertät wächst der Penis auf seine volle Größe an. In der Regel ist mit 19 Jahren die endgültige Penisgröße erreicht, mit der sich aber nicht alle Männer zufriedengeben möchten. In der britischen Zeitung „Mirror“ war zu lesen, dass an der Universität Exeter (Großbritannien) Wissenschaftler mithilfe einer Studie belegt haben, dass häufiger Geschlechtsverkehr zu einer Vergrößerung des Penis führt. Die Studie wurde zwar mit Aaskäfern durchgeführt, soll aber auf den menschlichen Penis übertragbar sein. In der Tat konnte dieser Zusammenhang bei vielen Männern bereits beobachtet werden. Männer, die sexuell aktiv sind, haben einen größeren Penis als Männer, die sexuell kaum aktiv sind. Nicht nur der regelmäßige Geschlechtsverkehr ist für das gewünschte Wachstum des Penis verantwortlich, sondern alternativ auch die Masturbation.

Gibt es Alternativen, die die Größe des Penis ebenfalls beeinflussen können?

Das Problem von Männern mit kleinem Penis beginnt meist schon viel früher. Wer der Meinung ist, dass der eigene Penis zu klein ist, reagiert auf auf Sexualpartner häufig schüchtern und möchte den Geschlechtsverkehr vermeiden, da Versagensängste aufkommen. Es wäre daher wesentlich einfacher, wenn sich der Penis auch anderweitig vergrößern ließe. Das Selbstbewusstsein von Männern mit kleinem Penis würde gestärkt, indem der Penis kräftiger und größer wird. Alles andere ergibt sich dann von alleine. Der vitallusPLUS bietet Männern mit kleinem Penis, aber auch Männern, die der Meinung sind dass ihr Penis zu klein ist, die Möglichkeit zur sanften und ungefährlichen Penisvergrößerung. Der vitallusPLUS wird jede Nacht für 4 bis 6 Stunden angelegt und arbeitet mit Unterdruck, der das Peniswachstum bei regelmäßiger Anwendung auf natürliche Art und Weise steigert. Es bildet sich neues Gewebe im Penisbereich, sodass der Penis nicht nur länger, sondern auch dicker wird. 

Den vitallusPLUS kann jeder Mann anwenden

Die penisvergrößernde Wirkung des vitallusPLUS ist dauerhaft und ungefährlich. Haben sich erst einmal neue Zellen im Penisgewebe gebildet, bauen diese sich nicht wieder ab. Die einfache, ungefährliche und schmerzlose Anregung zum Peniswachstum durch sanften Unterdruck ist daher wirklich lohnenswert, weil die erzielten Ergebnisse von Dauer sind. Hinzu kommt, dass der vitallusPLUS für jeden Mann maßangefertigt wird und daher eine überzeugende Passform bietet. Durch die regelmäßige Anwendung wächst nicht nur der Penis, es steigert sich auch die Potenz, sodass vorzeitige Samenergüsse immer seltener werden.
 
Der vitallusPLUS kann komfortabel über Nacht im Schlaf angewendet werden. Er wirkt sich nicht störend auf die nächtliche Erholung aus. Bereits nach einigen Monaten der Anwendung sind erste, deutliche Veränderungen der Penisgröße und -länge erkennbar. Der Penis vergrößert sich mithilfe des vitallusPLUS gleichmäßig und keinesfalls unregelmäßig. Der vitallusPLUS kann problemlos als Ergänzung angewendet werden. Auch wenn bereits das Sexleben aktiv gestaltet wird, ist die unterstützende Wirkung erkennbar. Die Risiken einer operativen Penisvergrößerung können durch die Anwendung des vitallusPLUS ausgeschlossen werden.

 
 

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.