vitallusPLUS® Penisgrößen-Kalkulator

Vor der Bestellung des vitallusPLUS® müssen Sie Ihrer Penis-Maße ermitteln

Ihr vitallusPLUS® Vakuumextender wird individuell für Ihren Penis hergestellt.
Damit der Zylinder und die Kompressionshülle optimal passen, benötigen wir Ihre aktuellen Penismaße (Länge und Umfang).
Bitte lesen Sie sich diese Anleitung aufmerksam durch, um eine schnelle Lieferung zu ermöglichen.


Voraussetzungen:

1. Ein Maßband

Maßband PenisSie benötigen zum Messen Ihres Penis ein Maßband mit Zentimeter-Skalierung.

Wenn Sie kein Maßband zur Hand haben, können Sie sich HIER ein Maßband downloaden. Drucken Sie dieses einfach aus. Anschließend können Sie das Papiermaßband mit einer Schere ausschneiden.
Achten sie bei der Anwendung des Maßbandes auf scharfe Papierkanten!

2. Eine Erektion

Um die Maße für den Zylinder und die Latex-Kompressionshülle zu bestimmen, benötigen wir die Penismaße Ihrer kompletten Erektion.
Wenn Sie zum Zeitpunkt der Bestellung keine Erektion bekommen möchten, können Sie uns Ihre Maße auch 1-3 Tage nach Ihrer Bestellung per Email nachsenden.


So messen sie richtig:

Ihre Penislänge:

Messen sie die Länge ihres Penis im voll erregten Zustand.
Legen sie das Maßband (hier herunterladen und ausdrucken) oben am Schaft des erigierten Penis an und messen vom Bauch bis zur Spitze der Eichel.

Ihr Penisumfang:

Auch der Penisumfang wird am voll erigierten Penis gemessen.
Legen Sie das Maßband in der Mitte Ihres Penis um Ihren Penisschaft herum.
Lesen Sie den Penisumfang ab.


Peniskalkulator:

Tragen Sie Ihre Penisgröße und den Umfang in diesen Kalkulator ein. Klicken Sie dann auf „Daten für Bestellung merken“. Ihre Maße werden automatisch gespeichert.

Länge
(cm):
Umfang
(cm):
X

 

Die Maße Ihres vitallusPLUS® werden zu Ihrer Information unten angezeigt.:

X

Außenzylinder *

X

Kompressionshülle *


Bitte beachten:

Sollte bei Ihrem Umfang eine starke Differenz zwischen Peniswurzel, Penismitte und Eichel bestehen, so bitten wir Sie, uns dies bei der Bestellung unter „Kommentar“ mitzuteilen. Wir werden Ihnen dann eine Empfehlung für die Maße ermitteln und Ihnen zukommen lassen.

So messen Sie bei Impotenz:

Stülpen Sie über den Rand eines herkömmlichen Vergrösserungs-Zylinders einen passenden Stauring**. Pumpen Sie den Penis auf die Größe einer natürlichen Erektion. Ziehen Sie den Stauring auf den Penisschaft und lösen Sie den Zylinder vom Penis. Gehen Sie beim Messen wie oben beschrieben vor.

* Zu Ihrer Information:

Der flexible äußere Zylinder ist in seiner Länge so kalkuliert, dass er im zusammengezogenen Zustand länger als der erigierte Penis ist.
Hinzu kommt die Länge der oberen Endkappe, an deren Ende der Schlauch befestigt ist. Der Innen-Umfang des Zylinders liegt immer über dem Umfang des erigierten Penis.

Die Kompressionshülle ist in Länge und Umfang gleich den Maßen des erigierten Penis kalkuliert (die Toleranz beträgt +/- 10%). Dadurch wird das Gewebe wie ein Korsett zusammengehalten, die Haut vor Überdehnung oder Gefäßverletzungen geschützt und Wasseransammlungen im Gewebe werden weitestgehend verhindert.

Bei den meisten Kunden sorgt die durch den Größen-Kalkulator empfohlene Größe des vitallusPLUS® Zylinders und der Kompressionshülle für eine optimale Passform.
Dennoch kann es vorkommen, dass die ermittelte Größe des vitallusPLUS® bei späteren Bestellungen korrigiert werden muss. Bitte setzen Sie sich in diesem Fall
vor einer weiteren Bestellung über das Kontaktformular mit uns in Verbindung.

** Wichtiger Hinweis zum Einsatz eines Stauringes:

Bitte beachten Sie die jeweiligen Herstellerhinweise für die Nutzung eines Staurings und tragen Sie diesen niemals länger als 20 Minuten.